Zur blinden- und sehbehinderten Version unserer Website diesen Artikel drucken diesen Artikel jemandem per E-Mail weiterempfehlen






16.10.2019
Regionalverband Zofingenregio - Beratungsdaten Mütter- und Väterberatung


16.10.2019
Zu vermieten: Büroräumlichkeiten an der Dorfstrasse 48 in 4813 Uerkheim (im Gemeindehaus)


04.10.2019
Flyer zu "Eine Ausstellung zu Gewalt in Familie und Partnerschaft"

Alle News
Impressum










Gemeinde

Porträt

Rund ums Dorf

Agenda

Galerien

Zahlen

Links



Bericht über die Gemeindeversammlung vom 20. Mai 2019
 
Kurzfassung
 
Die Kanalisation unter der Hübelistrasse kann saniert werden. Die Gemeindeversammlung vom 20. Mai 2019 bewilligte den Kredit von 597 000 Franken für die dringend sanierungsbedürftige Strasse. Von 1'008 Stimmbürgern waren 69 anwesend. Baustart ist 2020. Auch die beiden Baukredite segnete die Gmeind ab: 162 000 Franken für Belagssanierungen an der Hinter- und Vorderhubelstrasse sowie der Zusatzkredit von 39 000 Franken für den Ersatz der Wasserleitung im Siedlungsgebiet Neudorf. Zur Rechnung 2018 sagten die Stimmbürger ebenfalls ja. Mit einem Gewinn von 73 614 Franken wies diese ein wesentlich tieferes Ergebnis aus als die budgetierten 535 800 Franken. Hauptgrund dafür sind die zusätzlichen Aufwendungen im Zusammenhang mit dem Unwetter im Sommer 2017.
 
 
Berichterstattung zu sämtlichen Traktanden
 
Die 69 von 1‘008 an der Gemeindeversammlung anwesenden Stimmberechtigten genehmigten die Protokolle der letzten Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlung, den Rechenschaftsbericht sowie die Kreditabrechnung für die bauliche Sanierung des Schulhauses Hübeli.
 
Die Rechnung, welche trotz den noch immer hohen Kosten für die Behebung der Unwetterschäden im Betrag von CHF 453'743.80 (Nettoaufwand) mit einem Ertragsüberschuss von rund CHF 73'614.56 abschloss, wurde nach entsprechenden Erläuterungen durch den Gemeindeammann mit grossem Mehr genehmigt.
 
Sven und Kathi Juliane Blumstengel, deutsche Staatsangehörige, wurde das Bürgerrecht der Einwohnergemeinde Uerkheim zugesichert.
 
Schliesslich wurden der Verpflichtungskredit von CHF 597'000.00 für den Ersatz der Kanalisation Hübelistrasse und das Erstellen einer Sauberwasserleitung, der Zusatzkredit von CHF 39'000.00 für den Ersatz der Wasserleitung im Siedlungsgebiet Neudorf sowie der Verpflichtungskredit von CHF 162'000.00 für Belagssanierungen an der Hinter- und der Vorderhubelstrasse mit grossem Mehr bewilligt.
 
Unter Traktandum „Verschiedenes“ wurde eingehend über das Gesuch der Swisscom für das Erstellen einer Mobilfunk-Antenne beim Schulhaus Hübeli diskutiert. Ferner erkundigte sich der Gemeinderat mittels Konsultativabstimmung im Zusammenhang mit bevorstehenden Grabräumungen über die Haltung des Souveräns, ob die Angehörigen immer noch einzeln eruiert und verständigt werden sollen, oder ob die Information in Zukunft über die Gemeindenachrichten und eine amtliche Publikation erfolgen soll.
Des Weiteren orientierte der Vorsitzende über das geplante Jugend- und Dorffest vom 19. bis 20. Juni 2020. Schliesslich wurde Barbara Gehri, Sachbearbeiterin Abteilung Steuern, verabschiedet und sogleich deren Nachfolgerin, Sarah Mathys begrüsst.
 
 








19. Oktober 2019


Gemeindeverwaltung 4813 UerkheimTelefon 062 739 55 20Fax 062 739 55 21kanzlei@uerkheim.ch