Zur blinden- und sehbehinderten Version unserer Website diesen Artikel drucken diesen Artikel jemandem per E-Mail weiterempfehlen






30.07.2020
Gemeindenachrichten Juli 2020


29.07.2020
Waldbrandgefahr - Stufe 4 von 5


16.07.2020
Ersatzwahl Mitglied der Finanzkommission für den Rest der Amtsperiode 2018/21

Alle News
Impressum










Gemeinde

Porträt

Rund ums Dorf

Agenda

Galerien

Zahlen

Links



Seit einigen Wochen gibt es im Kanton Aargau nur geringe Niederschläge. Hitze und Winde haben unsere Wälder und Böden austrocknen lassen. Der Kantonale Führungsstab (KFS) hat die Waldbrandgefahrenstufe per sofort auf die Stufe 3 von 5 erhöht (erhebliche Waldbrandgefahr). Die Bevölkerung wird aufgefordert, folgende Vorsichtsmassnahmen einzuhalten:
 
Keine brennenden Raucherwaren und Zündhölzer wegzuwerfen
Bei starkem Wind im Freien nicht feuern (gefährlicher Funkenflug)
Im Wald nur in festen Feuerstellen feuern
Feuer nie unbeaufsichtigt lassen
Feuer vor dem Verlassen der Feuerstelle löschen und sich vergewissern, dass sowohl Feuer als auch Glut tatsächlich erloschen sind
Kein Abbrennen von Schlagabraum im Wald
 
Bedingt durch die "Corona-Anweisungen" halten sich die Menschen vermehrt im Wald auf. Es werden wilde Feuerstellen eröffnet, die bei steigenden Temperaturen zum Risiko werden.
 
Die Bevölkerung wird daher gebeten, ihr Verhalten entsprechend anzupassen und im Umgang mit Feuer besondere Vorsicht walten zu lassen. 
 
 
Wir danken für Ihr Verständnis.

 Merkblatt - Stufe 3 von 5
 








04. August 2020


Gemeindeverwaltung 4813 UerkheimTelefon 062 739 55 20Fax 062 739 55 21kanzlei@uerkheim.ch