©   webpark ag . hauptstrasse 64 . 4814 bottenwil . tel 062 797 97 97 . fax 98 . info@webpark.ch . www.webpark.ch


Wiederherstellung von Strassen, Wege und Brücken
 
In Uerkheim wurden beim Unwetter im Jahr 2017 folgende landwirtschaftliche Strassen, Wege und Brücken beschädigt:
 
Pos. 1 – Tannackerstrasse
Pos. 2 – Hangrutsch Hasennest
Pos. 3 – Flurweg Hasennest (PWI)
Pos. 4 – Canyon
Pos. 5 – Hangrutsch Laufstall
Pos. 6 – Vordere Hofzufahrt Dänibachhof
Pos. 7 – Zufahrt Freilaufstall Dänibachhof
Pos. 8 – Hübeli
Pos. 9– Hinterhubelstrasse
Pos. 10– Vorderhubelstrasse
Pos. 11– Brücke über Uerke
Pos. 12– Brücke über Uerke
 
Mit baulichen Massnahmen wird die ursprüngliche Funktionalität der Strassen, Wege und Brücken wiederhergestellt.
 
Auflageakten
- Übersichtsplan
 
Öffentliche Auflage
Die Wiederherstellung der Strassen, Wege und Brücken wird gestützt auf Art. 97 des Bundesgesetzes über die Landwirtschaft publiziert. 
Vereinigungen im Sinn von Art. 12 des Bundesgesetzes über den Natur- und Heimatschutz sind ebenfalls zu Einwendungen berechtigt. 
Die geplanten Massnahmen werden mit Kantons- und Bundesbeiträgen unterstützt. 
 
Die oben aufgeführten Unterlagen liegen vom Montag, 24.12.2018 bis Mittwoch, 23.01.2019 im Gemeindehaus Uerkheim zu den ordentlichen Bürostunden öffentlich auf. 
 
Rechtsmittelbelehrung
Einwendungen gegen die Wiederherstellung gemäss Auflageakten sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet an den Gemeinderat Uerkheim, Dorfstrasse 48, 4813 Uerkheim, einzureichen. Sie haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten. Zur Einwendung ist legitimiert, wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse geltend machen kann. 
 
Uerkheim, 14. Dezember 2018                                                  Der Gemeinderat